Samstag

Ursteindesign

Der neue Blog wurde mit Millionen Jahren alten Höhlenbildern eingeweiht, und nun geht es an den ersten Artikel rund um "andere Künstler und deren Arbeiten die zum Thema dieses Blogs passen", nämlich stelle ich euch hier heute einen Designer vor, der sich auf Shirts und Sweatshirts mit historischen, genauer gesagt altnordischen Motiven spezialisiert hat, somit für Liebhaber derselben sicher ein schönes Geschenk zu welchem Anlass auch immer.
Viel Spaß beim Lesen des Interviews, die Bilder sind mit freundlicher Genehmigung von Ursteindesign veröffentlicht& zeigen ein paar Arbeitsbeispiele (mehr auf http://www.myspace.com/ursteindesign)
Rohmy:

Erstmal Hallo Peter, und um gleich mit der Frage anzufangen die mich persönlich zuerst beschäftigt hat- wie und wann bist Du auf die Idee gekommen, Shirts mit altnordischen Motiven herzu
stellen& dieselben dann anzubieten?
Ursteindesign:
Ende 2007 kam mir die Idee ein Shirt mit einem eigenem Motiv herstellen zu lassen. Solche Drucke findet man leider nur selten und vereinzelt, vom Preis gar nicht erst zu sprechen. Ich fragte dort n
ach, was eine größere Bestellung kosten würde und war entsetzt über den unverschämten Preis. So informierte ich mich über Textildruck und beschloß meine Shirts selbst herzustellen.
Rohmy:
Woher nimmst Du Deine Motive/ Inspiration, bzw. was sind die Vorlagen, wie und wo recherchierst Du?

Ursteindesign:
Seit meiner frühesten Jugend interessiere ich mich für die altnordische Kultur der Germanen,Kelten und Wikinger. Ich kaufte jedes Buch zu diesem Thema das ich bekommen konnte, teils auch in A
ntiquariaten und Buchhandlungen. Somit verfügte ich im Laufe der Zeit über eine enorme Motivauswahl. Zu den Büchern zählen geschichtliche, Museumskataloge und spezielle Designbücher zur altnordischen Kunst. Bei der Motivauswahl lasse ich mich von meiner Intuition treiben.  
Rohmy:
Du bietest neben klassischen Motiven, Schriften/ Runen und Drachen auch eige
ne Designs an und bist für individuele Anfragen offen. Wie entstehen diese Designs und- kann sich der Kunde auch selbst entworfene Motive von Dir auf ein Shirt bringen lassen, bzw wie weit sind Deine Artikel individualisierbar (Farben z.B.)?  
Ursteindesign:
Die Designs werden im Rechner angepasst und können umgestaltet und miteinander kombiniert werden. Ich habe zusätzlich eine Kooperation mit einer Textildruckfirma und kann jedes gewünschte Druc
kverfahren anbieten. Wenn jemand ein eigenes Motiv abgedruckt haben möchte ist das auch kein Problem. 
Rohmy:
Und damit allgemein zur Entstehung& Technik- wie kommt das Motiv letztendlich auf das Shirt?
 

Ursteindesign:
Ich verwende für meine Drucke die Transferdrucktechnik.
Die im Rechner erstel
lten Motive werden mit einer Plottermaschine aus Druckfolie herausgeschnitten. Das fertige Motiv wird dann mit der Transferpresse in das Shirt eingearbeitet. Dieses Verfahren ist sehr flexibel, da man außer Flexfolien auch Siebdruck und Digitaldrucke einsetzen kann.
Rohmy:

Du bietest Shirts an- ist eine Erweiterung der Produktpalette geplant& in welche Länder lieferst Du?  

Ursteindesign:
Jupp, eine Erweiterung wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Es werden noch Kaputzenpullover und Jacken dazu kommen und diverse Frauenoberteile. Ein neues Projekt ist auch schon
in Arbeit, bei diesem handelt es sich nicht um Drucke sondern um sehr schön bestickte Stoffborten mit altnordischen Motiven. Diese Entwicklung finde ich sehr spannend, da auch hier die Anwendungsmöglichkeiten recht vielseitig sind. Und soviel sei schonmal verraten, hierbei werden auch Sonderprojekte wie z.b.lange Ledermäntel vorgestellt, somit ist noch Einiges zu erwarten. Ich liefere hauptsächlich innerhalb Europas.
Rohmy:
Und zuletzt- vielen Dank, dass Du Dir Zeit für die Beantwortung der Fragen genommen hast. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg mit Deiner Arbeit und bitte Dich nun noch einmal kurz zu er
wähnen wie man an eines Deiner Shirts kommt?
Ursteindesign:
 

Bestellen kann jedermann völlig unkompliziert per E-mail, entweder über die Myspaceseite oder die dort angegebene E-mailadresse. Und wer Fragen hat kann mich jederzeit anschreiben. Dir, vielen lieben Dank für das Interview. Peter Kaschitza vom Ursteindesign/ urstein@hotmail.de

Nachfolgend ein paar Beispiele der Arbeit von Ursteindesign:







Habt eine schöne Zeit,

Eure Rohmy
Related Posts with Thumbnails